Apple stellt "Apple Watch" vor


Apple hat es tatsächlich gewagt und steigt ins Geschäft mit Computeruhren ein. Apple Chef Tim Cook präsentierte am Dienstag die seit langem erwartete Apple Watch.

Die Apple Watch soll zum Beispiel das Wetter anzeigen, als Stoppuhr dienen und Gesundheitsdaten wie Herzschlag sammeln und verschiedene iPhone-Funktionen übernehmen. Man kann damit Anrufe starten, Kurznachrichten dem Sprachassistenten "Siri" diktieren und die Musik-Wiedergabe steuern.

Das Gerät hat einen quadratischen Bildschirm mit abgerundeten Ecken und soll in zwei Größen und drei unterschiedlichen Ausführungen erhältich sein. Die Apple Watch soll Anfang 2015 für 350 Dollar auf den Markt kommen.